Türkeiauswanderung oder Überwintern als Rentner

Langzeiturlauber mit Aufenthalt über 90 Tage, aber unter einem Jahr brauchen eine Aufenthaltsgenehmigung

Wenn Sie mehr als 90 Tage in der Türkei bleiben möchten (z.b. im Hotel überwintern) , brauchen Sie eine Aufenthaltsgenehmigung.

Bitte beachten Sie, dass Sie VOR dem Antrag die Hotelbuchung haben und vorlegen können, ansonsten wird der Antrag abgelehnt.

Bei einem Aufenthalt von bis 5 Monate ist ein Einkommensnachweis nicht nötig. 

Um in der Tuerkei länger als 90 Tage zu leben, brauchen Sie seit 2012 unbedingt eine Aufenthaltserlaubnis! Warum?

Mit einem Touristenvisum von 90 Tagen muessen Sie am 90. Tag ausreisen und duerfen pro Halbjahr nur diese 90 Tage bleiben. Eine wie frueher uebliche Ein-und Ausreise an einem Tag auf eine griechische Insel ist lt. dem Generalkonsulat Ankara seit 01.02.2012 nicht mehr möglich!

 

siehe hierzu die Meldung des auswaertigen Amtes der Bundesrepublik Deutschland 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige 

Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige April 2012


Visum

Als Tourist kann man sich bis zu 90 Tagen pro Halbjahr visumfrei im Land aufhalten. Die bisherige Praxis, nach einer eintägigen Ausreise einen erneuten Aufenthalt von 90 Tagen zu begründen, wurde künftig durch die türkischen Behörden unterbunden.
Kuerzere Aufenthalte werden addiert. Das Visa kann vor Ort (nur mit Reisepass, nicht mit Personalausweis) um weitere 180 Tage verlängert werden, so dass ein Aufenthalt von 9 Monaten möglich ist.

Von Deutschland ausgestellte Reisedokumente oder Reiseausweise für Ausländer anderer Nationalitäten werden von der Türkei anerkannt. Für die Einreise in die Türkei wird jedoch ausnahmslos ein Visum benötigt, das vorab bei einem türkischen Generalkonsulat einzuholen ist.

BITTE ERKUNDIGEN SIE SICH IMMER BEIM DEUTSCHEN KONSULAT IN DER TUERKEI UEBER DEN MOMENTANEN STAND DES GESETZES! 

 

 

 

Professionelle Einwanderer-Betreuung in der Tuerkei vor Ort ist ein von grossem Vorteil um sich in der neuen orientalischen Heimat zurecht zu finden - manchmal spart man am falschen Ende, wenn man sich einfach von Privatpersonen beraten laesst, das kann auch zur Folge haben, dass aufgrund mangelhaftem Wissen eine Aufenthaltsgenehmigung verweigert wird.

 

Professionelle Betreuung vor Ort ist fuer jeden Auswanderer notwendig , aber auch immer kostenpflichtig, in jedem Land, genau wie in Deutschland auch. Das bitte niemals vergessen! Lassen Sie sich jedoch vor dem Auftrag eine Preisliste oder Tarife pro Stunde oder Tag geben und sprechen sie vertraglich genau ab, was Sie möchten, damit Sie hinterher keine bösen Überraschungen in Form von astronomischen Rechnungen erhalten. Der Richtwert bei einem Übersetzer ist pro Stunde ab 50 TL bis 100 TL ,

 

Wenn Sie keinen Übersetzer beauftragen, sondern eine Firma, die diesen Service anbietet, sollte der Preis nicht höher liegen. Wenn Sie Immobilien besichtigen , auch mit einem Makler, kostet das nichts. Lassen Sie die Finger von irgendwelchen Immobilienanbietern, die für Besichtigungen Spesen für Begleitung, Sprit und Essen berechnen. Das ist an der Küste überhaupt nicht üblich, wird manchmal trotzdem, auch von ganz privaten Begleitern, die ihre Einnahmen nicht einmal versteuern, gefordert Das ist Nepp, das bekommen sie beim Makler alles kostenlos.

 

Es gibt natuerlich immer wieder andere Auswanderer, die man kennenlernt und die wertvolle Tipps geben können, man kann jedoch auch an Besserwisser geraten, die selbst alles falsch gemacht haben, aber denken, sie sind nach einem Jahr Tuerkei bereits ein Professor der Turkologie  und die ihnen vehement von einer professionellen Betreuung oder Beratung abraten, weil diese Leute gar nicht alles wissen und sowieso nur an ihr Geld wollen und  Betrüger sind....Wenn sie so jemandem begegnen, dann bitte vorsicht, denn diese kostenlose Beratung oder Betreuung könnte fuer sie eventuell teurer werden, als eine fundierte Beratung bei einem Profi.

 

Die freundlichen Menschen, die in der Tuerkei bereit sind, Ihnen den Anfang durch ihre Verbindungen und durch ihr Wissen, leichter zu machen, sind leider keine Millionäre und verdienen natürlich ihren Lebensunterhalt damit,  Ihnen zu helfen. Ich habe in Deutschland noch nie so viele private deutsche Berater gesehen , die sich so übereifrig um ihre eigenen Landsleute kümmern, damit sie vor Schaden bewahrt werden, wie hier. Vielleicht sollten Sie das im Kopf behalten..... 

Der Empfang wird immer freundschaftlich und herzlich sein, denn der Werbeslogan "Willkommen in der Tuerkei, willkommen bei Freunden" ist keine Erfindung eines cleveren Werbemannes. Ausländer werden wie Freunde aufgenommen, aber ein kleiner Teil nimmt dies leider oft manchmal zu wörtlich, selbst wenn Sie im Vorfeld noch von sich aus betonen, dass Sie natürlich für Service bezahlen werden. Selbst wenn Sie bei der Ankunft nicht sofort aufgefordert werden, Servicegebuehren zu bezahlen, bitte fragen Sie Ihren Betreuer direkt danach, wann diese fällig sind, wenn sie es nicht bereits im Vorfeld geklärt haben.

Der Tuerke ist nicht wie ein Deutscher, der Ihnen die Kostenliste am Flughafen bereits unter die Nase hält. Er wird ihr Freund sein, aber das bedeutet nicht, dass er seine Dienste nicht bezahlt wissen will. Auch wenn er nicht aufdringlich ist und ihnen nicht sofort eine Preisliste unter die Nase haelt.


Denken Sie immer daran - diese fleissigen Menschen arbeiten ab Ihrer Ankunft nur fuer Sie, wenn Sie sie in Anspruch nehmen und deswegen erkundigen Sie sich bitte bereits von Deutschland aus, was Sie fuer welche Leistung zu bezahlen haben.

Auch wenn Sie sich mit den Betreuern, die dies professionell tun,  gut verstehen oder befreunden, vergessen Sie niemals, diese Menschen sind dazu da, Ihnen in den Anfängen zur Seite zu stehen, wenn es sein muss, 24 Stunden im Notfall und dass das auch etwas kosten kann. Anders ist es beim Kauf einer Immobilie, hier ist oft ein Service für eine Betreuung in einem bestimmten Rahmen kostenlos.

 

Ich habe eine überarbeitete und umfassende Informationsbroschuere für 2016 zusammengestellt, die Sie bei mir anfordern können ueber die wichtigsten Themen, die Sie VOR Ihrer Auswanderung wissen sollten.

Diese Broschuere können Sie bestellen unter:
info@sarigermevilla.eu

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Bütün 2007 - 2017