Wo liegt die Stadt Ortaca in der Türkei ?

Es gibt eine nette Geschichte zu meiner Auswanderung nach Ortaca. Als mein türkischer Schwiegervater damals meinen Mann anrief und fragte, wo wir denn genau hingehen und mein Mann ihm sagte, wir ziehen nach Ortaca, kam die Frage: In welchem Land liegt das? ..... Daran kann man sehen, dass die Region relativ unbekannt ist.

 

Unsere Stadt Ortaca mit ihren Randemeinden und Dörfern, die ca. 10 Autominuten von den beiden Strände von Sarigerme oder Dalyan entfernt liegen,  war vor ein paar Jahren noch eine wenig bekannte Stadt. Man sah kaum Ausländer aus Europa.Heute ist das anders - es wurde fleissig gebaut und es entstanden viele, schöne, neue Wohnungen und Villen, die Ausländereinwohnerzahlen wachsen jährlich, allerdings , es ist nicht mit Alanya oder anderen "Ausländer-Getthos" zu vergleichen.

In unserer Region rund um Ortaca und in Ortaca lebt man nicht in abgeschlossenen Residenzen, sondern man hat entweder ein Haus oder eine Wohnung mitten unter den Einheimischen, wenn man kauft oder mietet. Wenn man baut, vielleicht noch mit ein paar anderen Landsleuten in der Nähe, aber jeder fuer sich am privaten Grundstueck wie in Deutschland auch,  oder wohnt, wie in Deutschland  in einer Wohnung mit tuerkischen und wenigen ausländischen Nachbarn. Aber ist nicht so, dass man sich hier als Ausländer vor der tuerkischen Bevölkerung mit Mauern und Sicherheitspersonal abschottet. Man lebt in der Tuerkei und deshalb auch  MIT den Tuerken.

 

Man hat hier viele tuerkische Nachbarn, die gerne Kontakt suchen und sich auch ohne grosse Sprachkenntnisse mit den Ausländern verständigen möchten, man wohnt eben, wie in Deutschland auch, verstreut in der Stadt und nicht in einer Strasse .

Hier gibt es nur eine Kooperative in Sarigerme, gemischte Nationalitäten, ca. 10 deutsche Familien, die nur im Sommer viele Wochen da sind.
 

In Ortaca wohnt man auch sicher , unsere tuerkischen Nachbarn passen auf unsere Häuser auf, wie auf die eigenen. In unsere Strasse kommt zwar jeder rein, aber wird einer strengen Gesichtskontrolle unterzogen. Die Hunde , die dort frei laufen duerfen, wissen auch genau, wen sie nicht beissen duerfen....Sicherer gehts wirklich nicht.

 

In Ortaca , einer mittelgrossen Kleinstadt, die auch Bezirksstadt fuer die umliegenden , eingemeindeten Dörfer ist, gibt es eine gute Infrastruktur. Wir haben inklusive der Eingemeindungen ca. 40 000 Einwohner.


 

Sie finden dort alle Fachgeschäfte, Supermärkte, eine Tierpolyklinik, die auch operieren, 

einen englisch sprechender Zahnarzt mit deutsch sprechender Assistentin (mein Zahnarzt)

natuerlich auch ein schönes  tuerkisches Bad (Hamam),       

Hotels, Schulen, viele guenstige Restaurants, Cafes,

ein ganz neues Privatkrankenhaus mit internationalem Standard (man spricht auch Englisch und Deutsch - ein neues, sehr modernes staatliches Krankenhaus wird demnaechst eröffnet.

viele tuerkische Fastfoodläden,

ein gut ausgebautes Verkehrsnetz und einen Busbahnhof, von dort aus können Sie die ganze Tuerkei von bis Istanbul, Ankara, Adana, Kapadokien und zurueck bereisen. Busse in alle Richtungen der Tuerkei, klimatisiert, mit Bordservice, Toiletten bei langen Reisen bieten wirklichen Komfort und jedes Busticket enthält eine Reiseversicherung fuer wirklich kleines Geld.

- eine Kart-Bahn ,

Kino (internationale Filme in tuerkischer Sprache) , u.v.m. - nicht zu vergessen:

jeden Freitag ist Markt (Preise sind zum Teil ausgeschildert), Haushalt und Kleidungsmarkt ist am Busbahnhof, der grosse Gemuesemarkt , Fischmarkt in einer Seitenstrasse, gleich in der Nähe. 


Zu den Straenden:

 

Ortaca/Sarigerme

 

Der Hausstrand von Ortaca liegt im Ortsteil Sarigerme (mit der blauen Flagge praemiert). Dort gibt es zwei öffentliche Abschnitte. Den Sarcet Strand, der von den umliegenden Hotels mit gepflegt wird (kleines Eintrittsgeld und Parkplaetze im Innenbereich der sehr gepflegten Strandanlage)

Der Ortaca Belediye Strand mit dem Campingplatz liegt ebenfalls im Ortsteil Sarigerme und wird von der Stadt Ortaca verwaltet. Dort gibt es ein nettes kleines Restaurant, das bekannt für seine Fischküche ist und auch sonst kann man dort lecker essen.

 

Ortaca/Dalyan

 

Der zweite Strand der Stadt Ortaca liegt im Ortsteil Dalyan und wurde 2011 von den Niederlanden zum schönsten Strand Europas gekürt. Der Strand liegt im berühmten Caretta Delta (Naturschutzgebiet) wo die Caretta Schildkröte seit Jahrhunderten ihre Eier ablegt. Dort gibt es auch eine Schildkrötenrettungsstation, die man ohne Eintritt besichtigen kann.

Dieses Video wurde im türkischen Fernsehen ausgestrahlt. Auch wenn es in türkischer Sprache moderiert wird, so kann man sich doch ein kleines Bild von der Grösse der Stadt und der Umgebung machen. Die Sendung wurde 2016 ausgestrahlt, anlaesslich des Ortaca Festivals mit bekannten türkischen Künstlern wie die Gruppe Manga und als die Allgaeu Rally bis nach Dalyan kam. Ein Konvoi von Autos , die für den Frieden von Deutschland bis zu uns in die Türkei fuhren.

Fotos der Stadt Ortaca

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Marina Bütün 2007 - 2017